Skip to main content

Der Wassersport ist ein ergreifender Sport, der für viele Menschen eine Leidenschaft ist. Der Kajaksport ist ein besonderer Wassersport an sich. In Mitten voll wunderbarer Natur tut man etwas für seine Gesundheit und kann gleichzeitig die SeelKayakere baumeln lassen. Wer dieses Gefühl nicht missen möchte, braucht ein passendes Kajak. Im folgenden möchten wir Ihnen das Jilong Pathfinder II im Test vorstellen.

Ist ein Kajak aufblasbar, so kann es einfach verstaut und transportiert werden. Es verwundert also nicht, dass sich diese Typen von Kajak immer größerer Beliebtheit erfreuen. Das erste Modell in der Kategorie Kajak Aufblasbar ist das Jilong Pathfinder II. Es stammt aus dem Hause des chinesischen Fabrikanten Jilong aus Shanghai. Vertreten wird dieses Unternehmen durch den europäischen Ausleger in Italien. Neben hochwertigen Pool-Produkten, stellt Jilong ebenfalls Kajaks her. Obwohl das Unternehmen einen guten Ruf genießt, möchten wir es an dieser Stelle das Jilong Pathfinder II im Test genau unter die Lupe nehmen. Wir prüfen aus nach allen erdenklichen Kriterien und möchten, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels in der Lage sind zu entscheiden, ob das Jilong Pathfinder II der richtige Artikel für Sie ist. Dabei kommt es nicht nur auf die Funktionalität, sondern auch die Robustheit und Sicherheit dieses Kajaks an.

Jilong Pathfinder II Review – schnell aufblasbar?

Der Transport eines Kajaks kann eine mühselige Angelegenheit werden. Wenn ein Kajak aufblasbar ist, entfällt diese Schwierigkeit jedoch. Das Jilong Pathfinder II Review gibt Ihnen die Antwort auf die Frage, ob das Kajak tatsächlich schnell aufblasbar ist und mit der erforderlichen Einfachheit transportiert werden kann.

Zunächst einmal handelt es sich bei dem Jilong Pathfinder II um ein Kajak vom Typ Kanu. Das bedeutet, dass man nicht fest im Kanu sitzt, sondern die Beine frei beweglich sind. In diesem Modell finden zwei Personen Platz. Die Maße vom Jilong Pathfinder II sind äußerst großzügig, sodass Jeder ausreichend Beinraum hat. Mit einer Länge von 400 cm, einer Breite von 90 cm und einer Höhe von 55cm gehört es eher zu den größeren der Kategorie. Insgesamt verfügt es über drei Luftkammern, die aufzublasen sind. Im Lieferumfang ist unter anderem eine Luftpumpe enthalten, die mit dem Fuß zu bedienen ist. Innerhalb von kürzester Zeit ist das Kajak aufblasbar, denn die Fußpumpe befördert große Luftmengen. Bei unserem Testversuch sind wir, ebenso wie andere zufriedene Kunden, zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Aufpumpen innerhalb von 15 Minuten möglich ist. Der Vorgang kann gemütlich im Stehen ausgeführt werden und bedarf lediglich ein wenig Geduld. Durch leichtes Treten füllt das Boot sich mit Luft, ohne das größere körperliche Anstrengungen nötig sind. Zwei verbaute Trageschlaufen lassen einen einfachen Transport zu, auch wenn das Kajak bereits aufgeblasen ist. Wer Wert darauf legt, dass das Kajak besonders schnell augepumpt werden kann, könnte mit dem Aquaglide Chinook Tandem besser bedient sein. Die robusten Seile sind an Vorder- und Rückseite des Kajaks angebracht und bieten genug Platz für mehrere Hände.

Alle Daten zum Joling Pathfinder II

ModellJilong Pathfinder II
BildJilong Pathfinder II 2-Person
Größe400x55x90 cm
Gewicht19 kg
Nutzlast170 kg
MaterialPVC
Boden-und AußenwandbeschaffenheitDoppelwandgewebe und laminierte PVC-Beschichtung
Anzahl Luftkammern 3
BesonderheitenVerstellbare Sitze
LieferumfangInkl. Pumpe,2 Paddel,2 Sitzkissen
Vorteile des Kajakschnell auf- und abpumpbar, multifunktionsfähig & mobil
Kajak-Button

Ein- und Aussteigen in das Jilong Pathfinder 2

Ein weiterer Vorteil des Jilong Pathfinder II ist die Tatsache, dass die Sitze zu verstellen sind. Über ein raffiniertes Seilsystem kann daher die Position des Sitzes nach Belieben eingestellt werden. Die Sitze verfügen über zwei Sitzkissen, die ebenfalls mitgeliefert werden. Auch bei längeren Ausflügen bleibt ein hoher Sitzkomfort erhalten. Zwei Fußstützen sorgen dafür, dass beim Paddeln die Ruderkraft optimal ausgenutzt wird. Stützt der Ruderer sich dabei darauf ab, so werden die Ruderzüge effizienter. Durch dieses nützliche Feature erhält der Testsieger aus der Kategorie Kajak aufblasbar eine ausgereifte Sporttauglichkeit, sodass ein schnelles Bewegen auch stromaufwärts möglich ist. Das Kajak liegt stabil im Wasser, was unter anderem durch die enorme Breite gewährleistet wird. Ein einfaches Ein- und Aussteigen ist daher mit Einfachheit möglich

kayak on a small river

Bei der Wahl eines Kajaks sollte auf die Sicherheit ein gewisses Augenmerk gelegt werden. Während einer Kajakfahrt ist das Gefährt ernsthaften Belastungen ausgesetzt und besonders in der Kategorie „Kajak Aufblasbar“ dürfen keine Qualitätspannen auftreten. Das Jilong Pathfinder II besteht aus reißfesten und hochwertigen PVC, der selbst größeren Belastungen standhält. Ein eingebautes Lenzventil sorgt dafür, dass eingetretene Wassermengen in kürzester Zeit abgepumpt werden können. Somit ist das Jilong Pathfinder II auch für wildere Gewässer oder einen gewissen Wellengang geeignet.

Der Lieferumfang des Jilong Pathfinder II ist äußerst großzügig gestaltet. Neben der beschriebenen Pumpe und den Sitzkissen, werden ebenfalls zwei Doppelpaddel und ein reißfester Tragesack geliefert. Das Gesamtgewicht des Sets von 18,4 kg ist für die Maße des Kajaks noch relativ gering. Alle Einzelteile lassen sich innerhalb kürzester Zeit verstauen, sodass ein hoher Tragekomfort gewährleistet wird. Das Jilong Pathfinder II kann somit zu jedem möglichen Ausflugsort mithingenommen werden. Es bleiben keine Wünsche offen, denn im Punkte Mobilität ist dieses Kajak erste Klasse.

Jilong Pathfinder II im Vergleich – Stärken und Schwächen

Das Einsatzgebiet eines Kajaks ist vielfältig. Manche Kajakfreunde mögen es eher ruhiger, während andere wiederum wildere und spannendere Gewässer bevorzugen. Im Folgenden Abschnitt soll dargestellt werden, inwieweit das Jilong Pathfinder II für Wildwasser und Meer geeignet ist.

Das Jilong Pathfinder II besteht aus reißfestem PVC, das sich laut herrschender Meinung von Kunden auch gegen kleine Hindernisse, wie kleine Steine durchsetzen kann. Mit einer Höhe von 55 Zentimetern ist es ein mittelgroßes Kajak, das bei leichten bis mittleren Wellengang Wassermengen draußen hält. An dieser Stelle ist bemerkenswert, dass das Jilong Pathfinder II über ein praktisches und stabiles Lenzventil verfügt. Während es nach außen hin wasserundurchlässig ist, sorgt es dafür, das kleine bis große Wassermengen, die etwa bei Wellengang in das Boot eingetreten sind, mit Schnelligkeit nach draußen befördert werden.

Young lady paddling the kayak

Vergleicht man das Jilong Pathfinder II mit anderen Kajaks aus der Kategorie „Kajak aufblasbar“ fällt allerdings auf, dass die Wandhöhe von 55 cm eher eine mittlere Höhe darstellt. Andere Modelle, wie das Sevylor Kajak Tahiti Plus oder das Sevylor Kajak Adventure Kit, sind mit einer deutlich höheren Außenwand ausgestattet, weshalb sie wohl eher für Wellen im Meer geeignet sind. Durch die etwas niedrigere Außenwand ist das Jilong Pathfinder II jedoch deutlich wendiger und vor allem schneller. Eine Fahrt im Wildwasser, sowie bei mittleren Wellengang sollte also diesen Kajak eher liegen, als seinen Geschwistern aus der Kategorie „Kajak aufblasbar“. Ein weiterer Vorteil hierbei ist die Verstellbarkeit der Sitze, die dafür sorgt, dass das Ruderverhalten an die aktuelle Wasserkondition angepasst werden kann. Es liegt schnittiger im Wasser und kann somit eine höhere Geschwindigkeit erreichen. Im folgenden Video können Sie sehen, wie vielfältig der Einsatzbereich des Jilong Pathfinder II ist. Der hohe Qualitätsstandart lässt zu, dass es kurzerhand zum Segelboot umfunktioniert werden kann. Hohe Geschwindigkeiten und eine hohe Belastbarkeit machen dieses Kajak zum vielfältigen Wassersportgerät.

Unsere Erfahrungen auf dem Wasser mit dem Jilong

Wer sich auf die Suche nach authentischen Erfahrungsberichten über das Kajak Jilong Pathfinder II begibt, wird positiv überrascht sein. Die meisten Käufer dieses Kajaks sind außerordentlich zufrieden und empfehlen ihren Kauf weiter. Es hat sich nicht nur im Meer und somit bei Salzwasser, sondern auch bei schnelleren Gewässern und Wellengang bewährt. Darüber hinaus stellt es kein Problem dar, das Jilong Pathfinder II, obwohl das Kajak aufblasbar ist, wie ein reguläres Kajak oder Kanu zu behandeln. Damit ist gemeint, dass es nicht zwingend notwendig ist, es nach Gebrauch erneut abzupumpen. Wer es gerne länger an einem Standort lassen möchte, kann dies gerne tun.

 

Kajak fahren gehen

Andere Kunden sind allgemein mit der Dauer, die das Kajak benötigt, um einsatzbereit zu sein, zufrieden. Die meisten haben es geschafft, das Jilong Pathfinder II innerhalb von 15 Minuten auf- und abzublasen. Die Stabilität des Bootes wurde allgemein positiv bewertet. Laut Kundenrezension kann die Außenwand mit der Robustheit der Motorschlauchboote mithalten, weshalb der Einsatz im Wildwasserbereich absolut möglich ist.

Es zeigt sich darüber hinaus, dass der Stauraum des Jilong Pathfinder II dazu einlädt, praktische Utensilien für den Kajakausflug einzuladen. Sind die Sitze erstmal richtig eingestellt, so bleibt ausreichend Platz für eine Badetasche. Eingebaute Getränkehalter sorgen für eine ausreichende Verpflegung während einer entspannten Fahrt. Positiv bewertet wird die hohe Belastbarkeit von 170 kg. Die Länge von 4 Metern, sowie die Verstellbarkeit der Sitze sind ein High-Light des Produktes. Die hohe Belastbarkeit und die Größe lassen zu, dass auch lange Paddler genügend Platz finden, um ihren Sport nachgehen zu können. Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal sind die beiden Finnen des Kajaks, welche die Manövrierfähigkeit deutlich verbessen. Diese können kurzerhand mit der Pumpe aufgeblasen werden. Machen Sie sich einen Eindruck von der Qualität des Jilong Pathfinder II und seiner Verhaltensweise im Wildwasser:

Das Jilong Pathfinder II online kaufen

Wer sich nun sicher ist und ein Jilong Pathfinder II kaufen möchte, der braucht nur unten auf den Link klicken. Unsere Partner haben stets die besten Angebote, wenn es darum kein Bootaufblasbares Kajak in ruhigem Wasserzu kaufen, dass unter die Kategorie Kajak aufblasbar fällt. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben und gerne mehr Informationen haben möchten, so lesen Sie einfach unsere anderen Testberichte. Die Kategorie Kajak aufblasbar hat noch einige andere Modelle, wie das Airjoy Kajak, das  Sevylor Schlauchboot Riviera oder das Intex Kajak Boot Explorer K2 zu bieten.

 

Unser Partner bietet die Möglichkeit des fairen Umtausches, sollte man mit der Ware nicht zufrieden sein. Eine schnelle Lieferung ist in jedem Fall garantiert. Die Zahlungsmethoden sind vielfältig, sodass per E-Wallet, Überweisung und Kreditkarte gezahlt werden kann.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieses Kajak genau das Richtige für Sie ist, dann zögern sie nicht weiter. Kaufen Sie hier ein, indem Sie auf den Link klicken. Eine schnelle Übersicht finden Sie in unserer Vergleichstabelle, welche die wichtigsten Fakten auf einen Blick darstellt. Sie finden auch weitere Testberichte zu ähnlichen Kajaks. Lesen Sie alles in Ruhe durch, sodass Sie am Ende das aufblasbare Kajak in den Händen halten, das für Ihre Bedürfnisse wie geschaffen ist.

Kajak-Button

Kajak kaufen? Hier die Ergebnisse des Kajak-Vergleichs:

ModellJilong Pathfinder IISevylor Kajak Adventure KitAirjoy KajakIntex Kajak Explorer K2
BildJilong Pathfinder II 2-PersonKajak Sevylor Kajak Adventure KitAirjoy KajakIntex Schlauchboot Aufblasbares Kajak Boot Explorer K2
Besatzung2-Personen-Kajak2-Personen-Kajak2-Personen-Kajak2-Personen-Kajak
Anzahl Luftkammern33 (auswechselbar)33
Abmessungen400x55x90 cm373×90 cm350x78x52 cm312x91x51 cm
LieferumfangInkl. Pumpe,2 Paddel,2 SitzkissenInkl. Tragetasche,Blasebalg 5 Literund Alu-PaddelInklusive Pumpeund 2 PaddelInklusive Pumpeund 2 Paddel
KategorieGehobene KlasseProfi-KlasseEinsteiger-ModellPreis-Leistungs-Sieger
Testzum Testzum Testzum Testzum Test
Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot