Skip to main content

Zebco Rhino Elektrobootmotor im Test und Preis-Leistungsverhältnis

329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 14:27

Zebco Rhino Elektrobootmotor im Test und Preis-Leistungsverhältnis

Wir haben den Zebco Rhino Elektrobootmotor für Sie getestet, zeigen die wichtigsten Infos rund um die technischen Daten und Funktionen und erklären, für welche Boote sich dieser Motor eignet. Außerdem geben wir einen Einblick in die Erfahrungen anderer Nutzer aus der Praxis und erläutern, ob das Verhältnis aus Preis und Leistung gerechtfertigt ist.

Die technischen Daten vom Elektrobootmotor im Überblick

Zebco Rhino Elektrobootmotor 3Die Fahrstufen, Ampere und Watt im Überblick:

  • 1. Stufe = 11 A = >100 Watt
  • 2. Stufe: 16 A = 138 Watt
  • 3. Stufe: 20 A = 170 Watt
  • 4. Stufe: 28 A = 255 Watt
  • 5. Stufe: 50 A = 420 Watt

Die Schubkraft der einzelnen Stufen in lbs:

  • 1. Stufe = 10.0 lbs
  • 2. Stufe: 14.0 lbs
  • 3. Stufe: 27.0 lbs
  • 4. Stufe: 35.0 lbs
  • 5. Stufe: 65.0 lbs

Weitere Daten und Maße:

  • Geeignet für ein maximales Bootsgewicht von bis zu 2100 kg
  • Schaftlänge: 0.78 cm
  • Länge des Batteriekabels: 1,7 m
  • Gewicht: 13 kg Volt

Für welche Boote eignet sich der Elektromotor von Rhino?

Der Zebco Rhino Elektrobootmotor eignet sich für Boote bis zu einem maximalen Gesamtgewicht von 2100 kg. Beachten Sie hierzu auch die Anweisungen des Bootherstellers, da sich nicht jedes Boot dazu eignet, mit einem Motor bewegt zu werden! Im Zweifel den Hersteller kontaktieren, grundsätzlich lässt sich dieser Motor aber an jedem Boot mit entsprechender Einrichtung montieren!

Elektrobootmotor im Test

Zebco Rhino Elektrobootmotor 2Dieser Bootsmotor überzeugt in einigen Punkten. Zum einen ist der Stromverbrauch sehr gering. Dies bedeutet in der Praxis, dass die Batterie deutlich länger hält und so kein allzu schnelles Nachladen erforderlich ist. Um stets sehen zu können, wann ein Nachladen erforderlich ist, ist am Bootsmotor ein Kontroll-Display angebracht! Wer auf dem See unterwegs ist, muss sich also keine Gedanken darüber machen, dass der Motor jeden Moment schwächeln könnte!

Lenken und Schalten lässt sich der Motor mit der Pinne, welche mit fünf Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen ausgestattet ist. Somit ist für jede Fahrsituation der passende Gang möglich, welches die Gefahrensituation auf dem Wasser durch ein Motorboot verringert.

Per Knopfdruck lässt sich die Pinne hochklappen und auch der Lenkdruck sowie die Eintauchtiefe vom Propeller können stufenlos geregelt werden.

Was muss bei der Nutzung des Bootmotors beachtet werden?

Die Handhabung und letztendlich auch Bedienung sind spielend einfach. Mit einer 12 Volt Batterie, beispielsweise also eine Autobatterie, kann der Motor betrieben werden, so dass hierfür kein großer (finanzieller) Aufwand nötig ist. Befestigt wird die Batterie einfach über Batterieösen, die als Schraubbefestigung dienen.

Auch die Beständigkeit und somit hohe Lebensdauer des Bootmotors überzeugt, denn dieser ist mit einem veredelten Metallschaft ausgestattet, welcher korrosionsbeständig ist. Eine Anschaffung, die sich somit absolut lohnt!

Welche Bedeutung hat die Kraft eines Bootmotors?

Zebco Rhino Elektrobootmotor 2Wer sich einen Bootsmotor kauft, sollte unbedingt darauf achten, welche Schubkraft dieser hat. Ist die Schubkraft nicht ausreichend, so kann es durchaus passieren, dass bei leichtem Wind trotz Motor kein Vorwärtskommen mehr möglich ist. Im Zweifel sollte man sich daher stets für einen größeren Motor entscheiden. Auch kommt die Fahrtzeit hinzu. Je schwächer der Motor ist, desto kürzer ist die Fahrtzeit bei hoher Leistung.

Auch die Form des Bootes spielt eine wichtige Rolle. Bietet die Bootsform einen hohen Wasserwiderstand, so muss der Motor mehr leisten als bei einem Boot, welches sich generell leichter durchs Wasser bewegt.

Daher sollte man sich stets an die Angaben des Herstellers halten und wer zwischen zwei Motoren schwankt, sollte sich immer für den stärkeren entscheiden!

Erfahrungen aus der Praxis – lohnt sich der Kauf dieses Bootmotors?

Nicht nur wir sind von der Leistung dieses Bootmotors überzeugt, sondern auch die Käufer, wie unsere Partner Seite Amazon bestätigt. Dort hat der Zebco Rhino Elektrobootmotor mehrfach die Bestnote erhalten. Besonders gefallen hat den Nutzern der leise Motor und das angenehme Handling, so dass sich dieser Motor auch für Einsteiger sehr gut eignet! Die Amazon Käufer empfehlen diesen Bootsmotor weiter und auch wir können uns dem anschließen!

Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis?

Zebco Rhino ElektrobootmotorDer Elektromotor für Boote kostet weniger als 350 Euro und überzeugt durch seine hohe Schubkraft sowie die einfache Handhabung. Auch die robuste Verarbeitung beeindruckt genauso wie die Ladeanzeige der Batterie, so dass nicht nur eine hohe Langlebigkeit garantiert wird, sondern auch maximale Sicherheit – vor allem, wenn es mal weiter raus aufs Wasser geht.

Die Käufer unserer Partner Seite Amazon sind überzeugt und auch wir können den Bootsmotor mit 12 Volt absolut empfehlen!

Der Zebco Rhino Elektrobootmotor im Test: Unser Fazit

Ein sehr gute Preis-Leistungsverhältnis, überzeugend im Praxis-Test und stark in seiner Leistung sowie angenehm in der Handhabung. Mehr kann man von einem Bootsmotor nicht erwarten!


329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 14:27